Selbermach-Sonntag (25.05.14)

von Nadine

Was hat euch diese Woche beschäftigt? Was hatten wir nicht auf dem Schirm? Habt ihr selbst was geschrieben und wir hatten es nicht in der Blogschau? Habt ihr eine Frage oder einen Gedanken, die oder den ihr gern mit unseren Leser_innen diskutieren möchtet? Kennen wir dein neues tolles Blog/Podcast/Video etwa noch nicht? Für all diese Fragen ist wie jeden Sonntag Platz in den Kommentaren! Noch ein schönes Wochenende wünscht euch die Mädchenmannschaft.






Anzeige



4 Kommentare

  1. Shirin sagt:

    Ich habe vor Kurzem etwas über unseren Umgang mit Körper, Sex und Scham geschrieben und möchte das gerne mit Euch teilen. Auf die Idee brachte mich eine Freundin, mit der ich über die großartige Serie „Girls“ sprach. Das Ergebnis kommt hier: http://blogmitherz.wordpress.com/2014/05/12/shame-on-us-uber-korper-sex-und-scham-in-girls/

  2. Jolene sagt:

    Ein englischsprachiger Artikel darüber, dass es nicht OK ist, von Kindern gegen deren Willen physische Zuwendung zu fordern.

    „[…] a kiss isn’t just a kiss, no matter how innocent and innocuous the intent might be. The ritual of demanding affection from children on cue is one of those tiny, everyday little lessons in which we teach children — especially girls — that they are to tailor their emotional responses to please others.“

    http://www.dailylife.com.au/life-and-love/parenting-and-families/stop-asking-my-daughter-to-give-you-a-kiss-20130806-2rbp2.html

  3. queer_distel sagt:

    Der Sonntag ist noch nicht vorbei,
    schaut bei unserem Blog http://blog.ruinendisteln.de/2014/05/25/gender-und-die-kunst-ein-motorrad-zu-warten-2/ …so ein dummer Reim, nein, nein.

    Heute eine kleine Anekdote aus der Serie „Gender und die Kunst ein Motorrad zu warten“.

  4. Jolene sagt:

    Ich habe vorhin auf SWR2 einen sehr interessanten Radiobeitrag über die „Speed Sisters“ gehört, ein Team von fünf Rennfahrerinnen aus Palästina.
    Via Twitter habe ich dann herausgefunden, dass es bald auch einen Film über sie geben wird (finanziert durch Crowdfunding) – super Sache :)

    Hier der Twitteraccount dazu:
    https://twitter.com/SpeedSisterFilm