Selbermach-Sonntag (20.01.2013)

von Sabine

Sepiabild eines kleinen Mädchens beim SpielenSchon wieder eine Woche vorbei und Zeit für den Selbermach-Sonntag. Was hat euch in euren Ecken des Internets bewegt, interessiert, geärgert? Was habt ihr geschrieben? Oder welche tollen Beiträge habt ihr gelesen? Was für Termine stehen in nächster Zeit an? Hier ist Platz für all das und noch mehr.

 




Tags:

Eintrag geschrieben: Sonntag, 20. Januar 2013 um 9:00 Uhr unter Verlinkt. RSS 2.0. Weder Kommentare, noch Pings erlaubt.



Anzeige



15 Kommentare

  1. Janina sagt:

    Unbedingt ansehen, wird man immer mal wieder gerbauchen können:
    An Urgent Message to Guys Who Comment on Internet Videos

  2. Janina sagt:

    Und zum Lesen:
    Ein Beitrag darüber, als wie einengend die Begriffe „pro-choice“ und „pro-life“ empfunden werden können (komisch, das Problem hab ich gar nicht, für mich steckt in „pro choice“ die ganze Bandbreite individueller Situationen schon drin, aber gerade deswegen finde ich das interessant — was meint ihr?)…

    …und ein (nicht mehr brandneuer, aber natürlich noch aktueller) Artikel von Rebecca Watson über Rape Culture bei Twitter (lesenswert trotz der seltsam kaputten Links).

    (Beide englisch.)

  3. Applepopess sagt:

    Nella von Chez Apocalypse hat einen coolen Artikel zu einer möglichen Frauenrolle im zweiten Hobbit-Film verfasst und ärgert sich darüber, dass Frauenrollen in Filmen leider meist auf die des Love Interest beschränkt sind. Spoilerwarnung für kommende Hobbit-Filme, das Buch „Der kleine Hobbit“ sowie Herr der Ringe, falls das jemand noch nicht kennt. Auf Englisch hier: http://chezapocalypse.com/all-the-single-ladies-or-why-cant-we-be-ok-with-that/

  4. Miria sagt:

    Aufgeregt haben mich diese Woche die Herren, die meinen mit einem Bild von ihrem errigierten Glied könnten sie bei Frauen punkten (also die glauben das wohl wirklich…):

    http://nur-miria.blogspot.de/2013/01/schwanzbilder.html

    Außerdem habe ich mich mit der Auffassung von Schönheit und was für mich Schönheit bedeutet auseinandergesetzt:

    http://nur-miria.blogspot.de/2013/01/ausstrahlung-wahre-schonheit-kommt-von.html

    Liebe Grüße,
    Miria

  5. Glupschi sagt:

    Ist zwar schon etwas her, fassungslos macht es mich allerdings noch immer.
    Boris Palmer, Grüner Bürgermeister von Tübingen, verteilt mal wieder fröhlich verbale white-cis-male Klatschen an alle, dies nicht sind.
    Bundesweit bekannt wurde er rund um die Stuttgart21 „Schlichtungsgespräche“, hervorgetan hat er sich aber als einer der konservativsten Mitglieder der Grünen, u. a. als er sich gegen das Recht Homosexueller auf eine Ehe ausgesprochen hat.

    [Triggerwarnung für den folgenden Abschnitt und den Link wegen Rassismus]

    Nun empfielt er, sich doch mal mit „echtem Rassismus“ zu beschäftigen statt mit rassistischen Bezeichnungen für Schokoladendesserts. Das ist nämlich gar kein Rassismus, you know, sondern schwäbisches Kulturgut. Ekelhaft.
    http://www.taz.de/!108094/

  6. karlotta sagt:

    Termine in Düsseldorf:

    Di., 22.1. 16:30, Hörsaal 2A an der Universität Düsseldorf: same sex Kiss-In bei der Vorlesung von Kardinal Karl Lehman

    Fr., 25.1., 22 Uhr Becoming Queer, die dritte: http://togetherfest.de/2013/01/08/becoming-queer-party-uni-edition/

  7. Claudia sagt:

    Interview mit zwei Lesben in ihren 40ern, die in Lissabon leben
    Lesben in anderen Ländern: Portugal, Teil 1
    http://www.l-talk.de/gesellschaften/lesben-in-anderen-landern-portugal-teil-1.html

  8. Jolene sagt:

    Negative Erfahrungen in der Psychiatrie:

    http://www.identitaetskritik.de/anekdoten-aus-der-psychiatrie-nein-ich-bin-nicht-unglucklich/

    „S**ual violence is endemic everywhere“:

    http://www.independent.co.uk/voices/comment/sexual-violence-is-not-a-cultural-phenomenon-in-india–it-is-endemic-everywhere-8433445.html

    „Rückkehr des Sexismus“:

    http://www.faz.net/aktuell/gesellschaft/die-rueckkehr-des-sexismus-frauenquaelen-fuer-die-ganze-familie-1606051.html

    Für alle, die Kinder haben oder sich vorstellen können, welche wollen (ich fand dies hier sehr interessant … wenngleich hier auch eine Triggerwarnung hingehört)

    http://www.scarymommy.com/unrecognizable-post-baby-parts/

  9. hab ne frage: kennt iwer diese broschüre oder was das war wo es um „verspätete periode selbst herbeiführen“ und so ging…ich kann mich nich mehr erinnern, iwer hat drüber geschrieben…:[
    weiß das vll noch jemand?

  10. (^o.o^)~ sagt:

    @PseudoPrinzessin
    Ich weiß nicht mehr, wer genau darüber geschrieben hatte, aber ich glaube, es ging um dieses Zine:
    http://itsjustaperiod.tumblr.com/post/16545903598/diy-gynecology-herbal-remedies-zine-pdf-hot-pantz
    Jedenfalls kommt das Thema darin vor (mit welchen Kräutern/Hausmitteln das manchmal geht)

  11. Antara sagt:

    (Edit: Contentwarnung für Verharmlosung sexualisierter Gewalt, victim blaming) http://www.sueddeutsche.de/bayern/taxifahrerin-wehrt-sich-grapscher-stehengelassen-job-verloren-1.1575965

    Das spricht für sich

  12. TaP sagt:

    Auch wenn der Sonntag schon vorbei ist und die Info überhaupt etwas spät kommt: Die Gruppe [paeris] ist seit einer Zeit am NaO-Prozeß [siehe dazu hier zuletzt: http://maedchenmannschaft.net/selbermach-sonntag-09-09-12/#comment-199058%5D beteiligt und hat einen Veranstaltungs-Redebeitrag zum Thema:

    Feministische Politik in revolutionären Zusammenhängen

    gehalten und ein Papier zum Thema:

    Gleichzeitige Herrschaftsstrukturen

    geschrieben.

  13. genau das hab ich gemeint! danke! :]