Selbermach-Sonntag (13.03.2016)

von der Mädchenmannschaft

selberWas hat euch beschäftigt, erfreut, geärgert, traurig und wütend gemacht, euer Herz vor Begeisterung hüpfen lassen? Jeden Sonntag habt ihr bei der Mädchenmannschaft die Möglichkeit eure Gedanken der letzten Woche zu teilen, Links zu tollen Texten, Blogs, Webseiten, Videos, Fotos, Gifs und Audiobeiträgen zu posten. Also ab damit in die Kommentare! Wir wünschen euch eine angenehme und erholsame Restwoche.




Tags:

Eintrag geschrieben: Sonntag, 13. März 2016 um 9:00 Uhr unter Verlinkt. RSS 2.0. Weder Kommentare, noch Pings erlaubt.



Anzeige



4 Kommentare

  1. Anni sagt:

    Ich habe diese Woche zwei Texte geschrieben:

    Zum Einen habe ich auf den (schrecklichen) Text von Meike Lobo in der Zeit reagiert: http://www.darangehtdieweltzugrunde.de/2016/03/09/das-versagen-des-feminismus/

    Zum Anderen habe ich mir Gedanken über Kinderbücher gemacht. Besonders wie man* mit Märchen umgehen kann. http://www.darangehtdieweltzugrunde.de/2016/03/08/schneewittchen-und-popelkopfe/

  2. Juliane sagt:

    Doch nun kommen mir diese zwei Buchstaben in die Quere, die herunterbrechen, was ich an Werten und Normen in dem Moment unbewusst abspule. Ja, sage ich und gebe mir Mühe, hinterher unbeteiligt auszusehen. Ich frage mich, ob mein Ja ein Freifahrtsschein ist. Folgt hinter jedem ersten Ja unweigerlich ein zweites, drittes, …, zehntes?

    https://thevoicing.wordpress.com/

  3. Tina&Chris sagt:

    Seit längeren beobachten wir, dass vor allem in Hochglanz- und Managementmagazinen das Phänomen des „Glamour-Feminismus“ angepriesen wird. Steht es tatsächlich für einen neuen und progressiven Lebensentwurf?

    Hier gehen wir der Frage nach: fielfalt.de/glamour-feminismus/

  4. TaP sagt:

    Berichte über die gestrige feministische und antirassistische Demo in Köln (mit ergänzenden Links und Anmerkungen in den Kommentaren):

    Tausende auf Demo gegen Sexismus und Rassismus

    https://linksunten.indymedia.org/de/node/172329

    Bundesweite Demo gegen Sexismus und Rassismus: In Köln haben heute tausende Feminist*innen und Unterstützer lautstark, bunt und kreativ ihre Stimmen erhoben

    https://linksunten.indymedia.org/de/node/172378