Riot Grrrl Kathleen Hanna im Interview

von Magda

Auf grit.tv interviewte Laura Flanders Kathleen Hanna, eine der bekanntesten Riot Grrrls und Frontfrau von Bikini Kill und Le Tigre. Hanna spricht über den Sexismus damals und heute in der Punkrock Szene, Riot Grrrl Zines, Rock’n’Roll Camps for Girls, (fehlende) feministische Vorbilder in Politik und Musik, den Mythos der postfeministischen Gesellschaft und der aktuellen Schenkung ihrer Riot Grrrl Zines-Sammlung an eine Bibliothek der New York University.

In diesem kurzen Ausschnitt spricht Hanna über die Gemeinsamkeiten und Unterschiede von Fanzines und Blogs und warum sie Fanzines favorisiert.

Das ganze Video findet ihr hier.




Tags: , , , ,

Eintrag geschrieben: Dienstag, 23. Februar 2010 um 9:00 Uhr unter Inspiration, Kultur. RSS 2.0. Weder Kommentare, noch Pings erlaubt.



Anzeige



Ein Kommentar

  1. Jolene sagt:

    Apropos riot-grrrl… da gab es doch mal ein Forum (www.riot-grrrl.de, glaub ich), das aber jetzt im Nirvana verschwunden zu sein scheint. Sollte das nicht archiviert werden?
    Weiß da zufällig eine/r näheres?