QUEERFEM*DAYS 2012!

von Anna-Sarah

Vom 13. bis 16. September finden in St.Pölten, Österreich, die QUEERFEM*DAYS 2012 statt. Somit wird es auch dieses Jahr wieder die Möglichkeit geben, sich in entspannter Atmosphäre vier Tage lang mit queer-feministischen Inhalten praktisch auseinanderzusetzen – in Form von Filmen, Diskussionen sowie thematischen Workshops. Einen Schwerpunkt und roten Faden bilden diesmal die Integration und Stärkung von queer-feministischen Ansätzen in die regionale und überregionale Kultur-, Jugend- und Sozial- und Projektarbeit (also Bereiche, in denen Menschen arbeiten oder sich engagieren möchten, die (noch) nicht explizit queer-feministische Grundlagen haben). Pro Tag finden ein bis drei Workshops statt, die in Länge und Intensität variieren. Mit Live-Musik, Tanzen, Auflegerei und Performances klingt der Tag dann aus.

Und das beste: Ihr könnt nicht nur teilnehmen, sondern selber das Programm gestalten! Denn:

Wir suchen DJ*anes, Performer*innen und/oder Künstler*innen für ein möglichst vielfältiges und (ent)spannendes Abendprogramm! Deine_eure Vorschläge und Ideen sind willkommen! Hast/habt du_ihr eine ungefähre Idee oder einen konkreten Input oder Workshop, der in dieses Themenspektrum passen könnte? Hast/habt du_ihr ein Projekt, eine Organisation, einen Blog oder einen Schutzraum oder eine Awareness-Team aufgebaut und kannst/könnt deine/eure Erfahrungen mit Interessierten teilen? Hast/habt du_ihr bereits feministisch oder anders kritisch in ein (selbstverwaltetes, kommerzielles…) Projekt interveniert? Dein_euer Projekt könnte eine sehr gute Anregung für bestehende oder neu enstehende Projekte sein!

Einige Vorschläge zu thematischen Workshops gibts als Anregung hier:

  • Basis-Workshop zu Feminismus und Queer Theory: wie lassen sich diese Inhalte Menschen in der Projektarbeit vermitteln, die noch wenig oder gar nichts darüber Bescheid wissen?
  • Wie gestaltet sich ein fair verteiltes Rederecht in Gruppen?
  • Inwiefern hebt sich ein Projekt mit feministischen/queeren Anspruch von anderen ab?
  • Wie verhält es sich mit Reproduktionsarbeit und dem Umgang mit Ressourcen in Projekten?
  • Welche Strategien gibt es gegen Alltagssexismus und Mackertum, vor allem wenn diese in linken/alternativen Räumen auftreten? Wann haben Interventionen Sinn und welche gibt es?
  • Ist ein Projekt für alle barrierefrei zugänglich? Welche Normen durchziehen auch linke/alternative Projekte? (Stichworte: Ableism, Intersektionalität, Whiteness)
  •  Netzfeminismus 2.0. – wie lassen sich online Communities und Blogs aufbauen und erweitern?

Wir freuen uns über deine_eure Mitwirkung bei den QUEERFEM*DAYS 2012! Schreibt uns bitte eine Mail  mit Infos zum Input/Workshop:

  • Name des Programmpunkts
  • kurze Beschreibung Zeitraum (20 Minuten, einstündig, dreistündig, 2 x einstündig an 2 Tagen?)
  • Min./Max. Teilnehmer*innenzahl
  • in welcher Sprache wird der Workshop etc. gehalten?
  • Bedarf an technischem Equipment/Materialien, spezielle Räumlichkeiten (outdoor/indoor etc.)
  • Bedarf an Zusatzmaterialien und jeweilige Kosten
  • Besondere Infos (ist der WS FLIT* only oder für alle Genders offen?
  • Habt ihr/hast du besondere Bedürfnisse, von denen wir wissen sollten?)
  • Kontakt (Name, E-Mail, Telefonnr.)

Hinweise: Es ist vorgesehen, dass die Beiträge (Workshops, Abenddarbietungen) honoriert werden (wir haben ein begrenztes Budget und geben unser Bestes!!!) Anfahrtskosten werden nach Rücksprache mit uns übernommen. Für (warmes, veganes) Essen wird gesorgt sein! Schlafplätze innerhalb der Gebäude gibt es nur sehr begrenzt – ruhige Parkplätze sind vorhanden, sowie massig Platz zum Zelten, sollte es aus diversen Gründen für euch nicht möglich sein so zu Übernachten – schreibt auch das an uns – gemeinsam lässt sich sicher eine Lösung finden!

Alle weiteren Infos zu Programm, Tagesablauf und Selbstverständnis findet ihr demnächst auf unserem BLOG, der am 30.Juli online geht: queerfem2012.kukuma.info Einen kleinen Einblick kann auch das Programm vom letzten Jahr bieten: queerfem2011.blogsport.eu – hier findest/findet du_ihr auch einen Anfahrtsplan! Wir freuen uns auf euer Kommen!

Erreichbar ist das Orga-Team  per E-Mail unter queerfem12@kukuma.info




Tags: , , ,

Eintrag geschrieben: Donnerstag, 26. Juli 2012 um 19:36 Uhr unter Terminkalender. RSS 2.0. Weder Kommentare, noch Pings erlaubt.



Anzeige



Nicht kommentierbar.