Update: Pamphlete und Patriarchatskritik – Lesestoff zum Hundertsten!

von der Mädchenmannschaft

Heute ist Frauenkampf- und Feminist_innentag! Was in eurer Stadt geht, erfahrt ihr hier. Wie ihr an unserem Gewinnspiel teilnehmen könnt, lest ihr hier und einen Überblick über die Geschichte des Internationalen Frauentages bekommt ihr an dieser Stelle. Magda hat zusätzlich Clara Zetkin portraitiert.

Extra Hinweise gibt es außerdem für die heutige Radiosendung mit Verena und die Demo für und mit Flüchtlingsfrauen in Potsdam.

Wir sammeln Blogs, News und Hintergrundinformationen rund um den heutigen Tag. Habt ihr Links, Fotos oder Hinweise für uns? Dann ab damit in die Kommentare!




Tags: , ,

Eintrag geschrieben: Dienstag, 8. März 2011 um 16:00 Uhr unter Geschichte, Inspiration. RSS 2.0. Weder Kommentare, noch Pings erlaubt.



Anzeige



19 Kommentare

  1. […] Und wer noch mehr über den Frauentag lesen möchte, kann sich hier bei der Mädchenmannschaft reichlich bedienen: Pamphlete und Patriarchatskritik – Lesestoff zum Hundertsten! […]

  2. Angelika sagt:

    danke für die links.

    in sz-online ein interview mit Susanne Albers, professorin a.d. Humboldt Univers., Berlin getitelt
    „Deutschland ist rückständig“ – Frauen in der Informatik :

    http://www.sueddeutsche.de/digital/frauen-in-der-informatik-deutschland-ist-rueckstaendig-1.1069011

  3. Angelika sagt:

    Luise F. Pusch – „Machen wir den 8. März (Weltfrauentag) zum gesetzlichen Feiertag“ und erklärt hier warum :

    http://www.fembio.org/biographie.php/frau/comments/machen-wir-den-8-maerz-weltfrauentag-zum-gesetzlichen-feiertag/

  4. […] Geschichtlicher Überblick und Linksammlung auf der Mädchenmannschaft. Kategorien: Deine Schuld, Gedanken, soundso Tags: Feminismus, […]

  5. Angelika sagt:

    öha.
    lese gerade „James Bond supports International Women’s Day“ (James Bond unterstützt den Internationalen Frauentag)
    auf der webz von we are equal org („brought together by Annie Lennox“)

    dort ist auch das video mit Daniel Craig und Judy Dench zu sehen (englisch) :

    http://weareequals.org/blog/

  6. Angelika sagt:

    p.s. „der 1. JB-film von einer regisseurin“ (It is the first film featuring Bond to be directed by a woman.)
    dauer : 2.04 Min
    die stimme ist Judi Dench.

    wen’s interessiert (jeweils englisch) :

    http://weareequals.org/blog/james-bond-supports-international-women%E2%80%99s-day/

    und hier wer den clip mitgemacht hat :

    http://sexgenderbody.com/content/daniel-craig-judi-dench-psa-are-we-equal

  7. vera sagt:

    Ich bin jetzt nicht der Superfan des Binnen-Is, aber braucht man so was wirklich?

    http://binnenibegone.awardspace.com/

    Dieses kleine Add-on filtert zum Zweck der besseren Lesbarkeit die meisten eingestreuten Binnen-Is auf besuchten Webseiten heraus.

    Binnen-Is sind der Versuch Gendergerechtigkeit in geschriebener deutscher Sprache zu zeigen – allerdings wirkt sich deren Verwendung in den Augen mancher negativ auf die Lesbarkeit von Texten aus, zudem sind sie auch nicht Teil der offiziellen Rechtschreibung.

  8. Frauen ins Management – zum #Aktionstag “Was ist St. Pauli”?…

    Antwort: – Weiblich – “Doris Fitschen fordert mehr Frauen im Fußball-Management und kritisiert, dass die Frauen-WM teilweise von Männern veranstaltet wird.” … lese ich zum Weltfrauentag in DIE ZEIT und frage mich, wieviele Fraue…

  9. Piratenweib sagt:

    Hab mal über Vergangenheit-Gegenwart-Zukunft gebloggt: Ein Hoch auf die Mutbürgerin!

  10. Angelika sagt:

    und zum IWD aus Australien vom blog hoyden about town (in englisch) :

    http://hoydenabouttown.com/20110308.9596/happy-iwd/

  11. Marie sagt:

    Weltfrauentag, übliches DFB-Geklapper oder ernst zu nehmen :
    http://fussball.zdf.de/ZDFsport/inhalt/8/0,5676,8219368,00.html?dr=1

  12. Angelika sagt:

    u.a. einer meiner „aufreger“ :
    da gibt es diese/s „half the sky“-movement/bewegung – dt. : die hälfte des himmels – im webz unter

    http://www.halftheskymovement.org/

    mein aufreger : ich will mir „den ganzen himmel“ (= die ganze welt) „angucken“ leben/erleben etc. können.

    und JA, ich will das für ALLE frauen.

    denn IMO „worte reflektieren die denke“.
    wenn ich mich also schon gleich mal/vorher „einschränken“ muss, dann ist das für mich „mehr vom selben (= binäres, heteronormatives patriachat)/“more of the same“.

    ebenda „leitartikel“ zum WID
    „Do Women Leaders matter ?“
    (i.S.v. „Sind Frauen als Staats-/Oberhaupt von Bedeutung ?“ (immerhin hat er „female“/weiblich vermieden) – englisch :

    http://kristof.blogs.nytimes.com/2011/03/08/do-women-leaders-matter/

    apropos „worte reflektieren die denke“ – „words mean everything“ (englisch) :

    http://untemplater.com/untemplate/words-mean-everything/

  13. FEG Mainz sagt:

    Die FEG Mainz thematisiert Frauen, HIV/Aids und die Politik der katholischen Kirche – und macht aus dem Dom ein konDOM.

  14. Verena sagt:

    Auf Spiegel.online gibt es jetzt endlich auch noch ein Lebenszeichen zum Internationalen Frauentag: Inder sind Machomeister.

  15. Angelika sagt:

    och.
    und bei ver.di hier zum IWR/Frauentag 2011 – „Mehr bewegen “

    http://frauen.verdi.de/archiv/aktionstage/frauentag/frauentag_2011/

  16. […] immerhin 100. Weltfrauentag war klasse. Also, im Netz. Im Fernsehen, ähm, jetzt eher nicht […]

  17. Angelika sagt:

    „Immunisieren gegen Vorurteile“ mit weiterführendem link „Frauen in MINT-Fächern“ …

    http://www.scienceblogs.de/2011/03/immunisieren-gegen-vorurteile.php

  18. Angelika sagt:

    noch eine trouvaille ?!

    Ruth ist „a Brit“ und berichtet via blog und genderacrossborders (GAB) zum IWD aus Laos, der dort ein feiertag (!) ist über ein frauenteam der organisation MAG, die minen entschärfen (englisch)

    http://ruthinasia.posterous.com/blog-for-iwd

    und ihr habt GAB ja auf eurer linkliste :-)

  19. […] Vermeidung des Super-GAUs. [Gekauft] „Erzähltheorie und Gender Studies“. [Geklickt] Viele Links zum Frauentag. von → Allgemeines ← Was ist ein narratives Interview? LikeSei der Erste, dem […]