Mitschreiben auf der Mädchenmannschaft

von der Mädchenmannschaft

Die Mädchenmannschaft ist in den letzten Jahren immer mehr gewachsen und vereint eine Vielzahl an Blogger_innen, die das Blog als Redaktionsmitglied, Kolumnist_in oder Gastautor_in seit nunmehr fast fünf Jahren zu einem lebendigen Ort der Diskussion, des Austauschs und der Kritik machen.

Damit wir weiterhin bloggen können, dass die Socken qualmen, suchen wir nun schreibwütige und kritische Blogger_innen, die Lust haben, bei uns mitzuschreiben. Denn: Mehr flinke Finger und kluge Köpfe heisst auch noch interessanterer Inhalt und kritischer Austausch.

Was uns wichtig ist, wenn du bei uns mitschreibst, haben wir unter „Mitschreiben?“ aufgeschrieben. Was wünschen wir uns außerdem von dir?

  • Zeit

Wir recherchieren, bloggen, moderieren, planen und diskutieren. Auch wenn wir dies ehrenamtlich tun: Ein paar Stunden Zeit in der Woche sollten wir alle mitbringen. Aber keine Angst: Du wirst nicht gleich in die Redaktionsarbeit reingeworfen. Beschnupper-Zeit ist genug vorhanden und wie viel du arbeiten kannst, entscheidest ja letztendlich du!

  • Verantwortungsbewusstsein und Zuverlässigkeit

Da wir jeden Tag Texte publizieren und in einem internen E-Mail-Verteiler kommunizieren, wäre es gut, wenn du mehrmals in der Woche deine E-Mails checkst und viel Lust auf Arbeit in einer (virtuell organisierten) Gruppe mitbringst.

  • Lust auf Austausch und Kritik

Diskutieren, Argumente austauschen, kritisieren und kritisiert werden gehören zum Bloggen dazu. Du solltest also etwas Lust für Diskussionen mitbringen, denn die Blogger_innen sind zunächst einmal für die Moderation ihrer eigenen Texte verantwortlich.

  • Ideen und Interessen

Cool ist es, wenn du bereits weißt, über welche Themen du bloggen möchtest, sehr gerne insbesondere über Themen und Perspektiven, die bisher auf der Mädchenmannschaft zu kurz kommen. Ob zu tagesaktueller Politik in Deutschland, Sexarbeit, Trans*politik, die Verschränkungen von Geschlecht und Alter(sdiskriminierung), Behinderungen, Rassismus, Ökonomie(kritik) oder, oder, oder… – wir sind gepannt auf deine Vorschläge!

Da die meisten der Blogger_innen der Mädchenmannschaft zwischen 25 und 35 sind, freuen wir uns insbesondere über Zuschriften von Menschen, die jünger sind (auch wenn du noch nicht so viel Schreiberfahrung hast) oder älter als 35 sind.

Falls du Lust auf Mitarbeit oder Fragen an uns hast, schreib‘ an post(at)maedchenmannschaft.net. Bitte erzähle kurz etwas über dich, deine Interessenschwerpunkte und wie du dir die Mitarbeit bei uns vorstellst.



Tags: ,

Eintrag geschrieben: Dienstag, 12. Juni 2012 um 9:40 Uhr unter Mannschaftspost. RSS 2.0. Weder Kommentare, noch Pings erlaubt.



Anzeige



Ein Kommentar

  1. Netzaktivismus: Suche Job oder Berufung ;-)…

    Als ich vor einigen Tagen das Gefühl hatte, dass mir mit dem Netzaktivismus gepaart mit meiner chronischen psychischen Erkrankung meine Kraftreserven flöten gehen, habe ich 2 Tage lang nur im Bett gelegen, teilweise geweint, ohne, dass ich aufhören kon…