Menstruieren, demonstrieren, irritieren: Die Woche in Genderblogs

von Meredith
Dieser Text ist Teil 14 von 295 der Serie Die Blogschau

Leonie macht sich beim Mädchenblog genüsslich über Menstruationshütten lustig. Kurz, knackig und lustig.

Großartige Abhandlung von stadtpiratin über die Geschichte des Strafrechtsparagraphen §213, der lange Zeit so ausgelegt wurde, dass Männer, die aus Eifersucht ihre Ehefrauen ermordeten, nur für Totschlag belangt wurden – und von den gelangweilt kichernden Juratussis, die nicht verstehen, was das bedeutet:

Auch heute herrscht in der Rechtslehre weitgehend Einigkeit darüber, einen Ehebruch weiter als Provokation des Opfers im Sinne von § 213 zu betrachten – die Einigkeit darüber, lediglich Frauen in einer solchen Situation als agent provocateur zu betrachten, schwingt im Subtext mit.

Das Antisexistische Aktionsbündnis ruft dazu auf, morgen, am Samstag, den 7. 11. in Graz gegen Abtreibungsgegner zu demonstrieren.

Auf zwischengeschlecht.info zusammen gefasst ist ein Vortrag des Transgender-Aktivisten und Sexualwissenschaftlers Milton Diamond, der ein gesetzliches Verbot von Genitaloperationen an Kindern fordert.

Das Lichtblick-Kino in Berlin (Kastanienallee 7) zeigt diesen Samstag und Sonntag um jeweils 15.30 den feministischen film-Klassiker „rosa-Oder welche Farbe hat das Leben“. Mehr dazu auf dem Blog der Genderbib.

Toll: Ein Vortrag von Martin Büsser über Sex und Geschlecht in der Punk- und Hardcoreszene bei AG Queerstudies.

Für eine bessere Vernetzung der (weiblichen) Websphäre listen wir jede Woche auf, was unsere deutschspachigen Kolleginnen und Kollegen über die Woche so melden und tun. Wenn du selbst ein Blog zu Gender- und Feminismusthemen hast, sag unter mannschaftspost(at)web.de Bescheid.




Tags: , ,

Eintrag geschrieben: Freitag, 6. November 2009 um 18:12 Uhr unter Verlinkt. RSS 2.0. Weder Kommentare, noch Pings erlaubt.



Anzeige



2 Kommentare

  1. […] Blog der Mädchenmannschaft war ein ironischer Kommentar über die Menstruationshütte verlinkt, die nun schon zum dritten Mal […]