May Ayim Tag

von Charlott

Vom 02.-04. Mai finden in Berlin anlässlich des 54. Geburtstags, den die Dichterin, Wissenschaftlerin und Aktivistin May Ayim dieses Jahr begehen würde, eine Reihe von Veranstaltungen statt. Organisiert haben diese ADEFRA, ISD, Afrika-Rat Berlin-Brandenburg, Berlin Postkolonial und AfricAvenir. Am 02. Mai wird es eine Eröffnungsveranstaltung geben und am 04. Mai ein kritischer Rundgang durch das „Afrikanische Viertel“. Im Fokus steht aber natürlich das eigentliche Geburtstagsdatum 03.Mai, der May Ayim Tag.

An diesem Tag wird es im Spreeraum (May-Ayim Ufer 9) Lesungen, Musik, Performances und Diskussionen geben – ergänzt durch ein Kinderprogramm. Die genauen Details lassen sich in der Broschüre online nachlesen.

Zur Einstimmung könntet ihr euch ein Video aus dem letzten Jahr zur Performance I Step on Air anschauen (Generalprobe im Rroma Aether Klub Theater). Die von Oxana Chi konzipierte Performance wird auch am 03. Mai um 15 Uhr aufgeführt. In der Beschreibung zum Video hieß es:

Die zeitgenössische feministische Schriftstellerin May Ayim (geb. 1960 – gest. 1996) schrieb in ihren Gedichten, was viele Schwarze Menschen und PoCs fühlen, denken und erleben. Sie gab dem oft Unsagbaren eine Stimme und setzte diesen Buchstabe für Buchstabe in die Öffentlichkeit. Schwungvoll einen Augenblick ihrer Persönlichkeit – zwischen außergewöhnlicher Stärke und Offenheit und schmerzender Gefangenschaft – zu erhaschen, berührt die Tänzerin mit ihrem Fuß die Luft und setzt entschlossen die erste Spur auf den Boden. Die Bewegungsstruktur den Betrachtenden ohne Bevormundung und Belehrungen näher zu bringen, ist der Ausgangspunkt, aus dem die Tänzerin Oxana Chi federleicht hinaus springen wird.

I Step on Air – Oxana Chi from oxanachi on Vimeo.




Tags: ,

Eintrag geschrieben: Freitag, 25. April 2014 um 9:06 Uhr unter Terminkalender. RSS 2.0. Weder Kommentare, noch Pings erlaubt.



Anzeige



Nicht kommentierbar.