Liebe Frauen, harte Kerle – oder umgekehrt?

von Susanne

Heute wird in Berlin die Wanderausstellung „Rollenbilder im Wandel“ eröffnet. Sie wird vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend präsentiert, das hofft, so Vorurteile wie „Frauen können nicht Fußball spielen“ oder „Männer können nicht wickeln“ abzubauen. Alte Rollenbilder beeinflussen den Alltag in Familie und Arbeitswelt und hindern uns nicht selten, unsere Lebensziele zu verwirklichen. Das will die Ausstellung ändern und dazu beitragen, dass sich Frauen und Männer beruflich so verwirklichen können, wie sie es wollen und nicht wie es von ihrer Umwelt erwartet wird.

Die erste Station ist Berlin. Dort wird heute in der Agentur für Arbeit Berlin Mitte die Ausstellung eröffnet, die nächsten Stationen sind Kiel, Hamburg, Hannover, Düsseldorf, Halle, Chemnitz. Die Ausstellung wächst von Ort zu Ort, denn jeder Besucher kann sich filmen lassen und so Teil der Ausstellung werden. Wer nicht so lange warten will, bis sie in seine Region kommt, der kann online sich und seine Rollenvorurteile testen.




Tags: , ,

Eintrag geschrieben: Donnerstag, 7. Februar 2008 um 12:16 Uhr unter Terminkalender. RSS 2.0. Weder Kommentare, noch Pings erlaubt.



Anzeige



Nicht kommentierbar.