Lasst es raus: Miss Aggro 2010

von Nicole

Weibliche Aggressionen sind nicht gern gesehen, werden pathologisiert, verniedlicht oder gleich ganz geleugnet. „Fuck that shit“, meint dazu WRAAHH!! und ruft zum „Miss Aggro 2010“-Contest auf. Einreichen könnt ihr eure Aggros in jeder Form – gemalt, geschrieben, fotografiert oder gefilmt. Wie das aussehen kann, lässt sich zum Beispiel dem schönen Ausschreibungsvideo entnehmen.

Einsendeschluss ist der 14. Juni, bei den Preisen halten sich die Initiator_innen bedeckt: „prizes, publications, clammy handshakes“ werden angekündigt. Also, aggro on.




Tags: , ,

Eintrag geschrieben: Samstag, 29. Mai 2010 um 13:16 Uhr unter Aktivismus. RSS 2.0. Weder Kommentare, noch Pings erlaubt.



Anzeige



2 Kommentare

  1. Katharina sagt:

    Das Video ist so schön, das habe ich gleich zweimal geguckt :o)

  2. Mario H. sagt:

    Zunächst einmal sehe ich es sehr wichtig an, dafür einzutreten, dass auch Frauen aggressiv sein können, ohne dass es lächerlich gemacht wird.
    Auf der anderen Seite finde ich diese körperliche Aggressivität jedoch sowas von adoleszent, dass ich kaum aufhören kann zu lachen.
    Ich würde eher etwas Nettes von Hanin Elias vorschlagen. (Wobei ich nicht weiß, ob sie weiterhin Digital Hardcore macht…)