Lady-Gaga-Birthday: Willkommen, 27

von Nadia
Flickr (c) qthomasbower

Flickr (c) qthomasbower

Rrrrah rrrah ah-aaaaah, rrrro mah ro-mah-mah: Jopp, richtig, Lady Gaga wird heut 27. Und was kann mensch nicht alles über Gaga streiten. Und an ihr rummäkeln. Und überhaupt. Aber ich feier Gaga ganz oft. Zum Beispiel für das hier:

„I don’t speak German but I can if you like: Ich schleiban austa be clair es kumpent madre monstère, aus-be aus-can be flaugen fräulein uske-be clair. (…) Scheiße Scheiße be mine.“ (Lyrics aus ihrem Track „Scheiße“)

Oder für das „Born this Way“-Cover von Lamiya Slimani und HerrTutorial (auch wenn ich „Born this Way“ für einen eher schwächeren Gaga-Titel halte). Und für „Alejandro„. Und viele ihrer Outfits. Und dass sie irgendwie musikalisch alles kann – von Songs schreiben für die Pussycat Dolls bis hin zu Klavier spielen mit Onkel Elton John. Und anlässlich ihres Geburtstags bin ich nochmal tief in mich gegangen. Und habe meinen Gaga-Lieblingstrack hervorgekramt. (Zum weiterlesen übrigens: Zack, zack und zack.)

Happy Birthday, Stefani. Zack:




Tags:

Eintrag geschrieben: Donnerstag, 28. März 2013 um 12:53 Uhr unter Kultur. RSS 2.0. Weder Kommentare, noch Pings erlaubt.



Anzeige



8 Kommentare

  1. Anna sagt:

    Naja, dem Club kann sie wohl erst beitreten, wenn sie in diesem Jahr stirbt. Und auf den Ruhm verzichtet sie hoffentlich gern.

    Und „Scheiße“ ist wirklich ein super Ohrwurm :)

  2. Tisch sagt:

    Kann mir jemand vielleicht die Faszination Gaga näher bringen? Ich kenn kein Lied von ihr, hab mir aber gerade „Scheiße“ mit Lyrics bei youtube reingezogen. Ich verstehe es leider nicht.

  3. Miria sagt:

    Find ich super! Wünsche ihr auch alles Liebe zum Geburtstag!

    Allerdings denke ich, dass die Überschrift wirklich etwas makaber ist. Da der Club 27 im allgmeinen Sprachgebrauch auf den Tod mit 27 anspielt.

  4. Lea sagt:

    Jedesmal wenn gaga auf einer feministischen seite abgefeiert wird, kommt mir echt das kotzen. schön wie manchmal sachen ignorieren total okay ist, und bei anderen nicht.

  5. Ich hatte ihr ja damals meine Lederjacke für den Dreh von ‚Telephone‘ geborgt (ab Videominute 02:15 ) und sie hat sie bis heute nicht zurückgegeben…ich hab‘ ihr aber verziehen. Leder ist ohnehin doof.

    Also alles Liebe Lady Gpunkt :) !

  6. Marie sagt:

    Lady GaGa ist verdammt cool. Auch wenn Ihre Songtexte im Deutschen manchmal etwas – nunjaaaaa: Hört selbst! :D :D :D

  7. Nadia sagt:

    Right! Angepasst ;)

  8. ZitterArt sagt:

    Ich muss mich dem oberen Kommentar anschließen, da sie für mich persönlich nicht sonderlich viel, wenn überhaupt etwas, zum Feminismus, in welcher Form auch immer, beizutragen hat, bzw. tatsächlich Dinge tut, singt, sagt, trägt die bei anderen Menschen als negativ bewertet werden würden.

    Falls irgendjemand die Zeit und Muse hat, mir das zu erklären, wäre ich durchaus dankbar.