Kinder mit Brüsten gegen Kindesmissbrauch?

von Meredith

Uargh, hier langt eine gutgemeinte Werbung mal so richtig ordentlich daneben:

Text: Wenn du in einem jungen Mädchen mehr siehst, brauchst du Hilfe. Wenn du über 18 bist und Sex mit einer Minderjährigen hast, ist das gesetzlich eine Vergewaltigung.

Eine US-amerikanische Agentur, die sich gegen Gewalt in Familien einsetzt, will hiermit Kindesmissbrauch verhindern. Fragt sich nur, ob eine Werbung, die kleine Mädchen in einen sexuellen Kontext bringt, da so hilfreich ist. Zumal, wie sämtliche Kommentare im Netz betonen, das Konzept vorne und hinten nicht passt: Päderasten sehen kleine Mädchen ja nicht als erwachsene Frauen, sondern fetischisieren sie für das was sie sind: Kinder. Mal ganz abgesehen davon, dass es einfach stinkt, wenn mit sexy Bildern Gewaltprävention betrieben werden soll. Man kann nur hoffen, dass diese Werbung nicht gedruckt wird.

Über Jezebel




Tags: , , ,

Eintrag geschrieben: Donnerstag, 31. Januar 2008 um 19:35 Uhr unter Gewalt, Körper. RSS 2.0. Weder Kommentare, noch Pings erlaubt.



Anzeige



Nicht kommentierbar.