Jetzt neu: Das feministische Lexikon

von Anna

Jeden Tag kommen in diesem Blog viele verschiedene Leserinnen und Leser zusammen. Junge und alte Feministinnen, solche die schon viele Jahre für den Feminismus kämpfen und diskutieren und solche, die gerade erst anfangen, sich für dieses Thema zu interessieren. Auch viele Männer finden zu uns, manche sind Feministen, andere sind erstmal „nur“ interessiert und wollen einfach ein bisschen mehr erfahren.
Weil das so ein wunderbarer bunter Strauß an Menschen ist, ist es auch klar, dass jede und jeder verschiedenes Vorwissen über manche Themen mitbringt. Die meisten werden vielleicht eine Vorstellung davon haben, was es heißt, wenn hier jemand von „den lila Latzhosen“ schreibt, aber wissen wir wirklich alle, woher dieser Ausdruck kommt? Was um Himmels Willen hat denn die eine neulich gemeint, als sie von „Trümmerfrauen“ schrieb? Und überhaupt: nach welchem Verständnis von „Feminismus“ wird hier denn überhaupt diskutiert?

Für all diese Fragen gibt es jetzt: Das feministische Lexikon!
Dort könnt ihr nachschlagen, mehr oder vielleicht auch etwas völlig neues erfahren. Das Lexikon soll beständig wachsen, wer einen Begriff weiß, der dringend erklärt werden sollte, schickt eine Mail an mannschaftspost(at)web.de




Tags:

Eintrag geschrieben: Montag, 20. April 2009 um 18:42 Uhr unter Mannschaftspost. RSS 2.0. Weder Kommentare, noch Pings erlaubt.



Anzeige



Ein Kommentar

  1. Adrians Blog sagt:

    re:publica 2009 – Die Meinung der Anderen…

    In den letzten Wochen habe ich noch einige Positionen zur re:publica gelesen, die ich hier kurz erwähnen möchte. Meine eigenen Betrachtungen, auf die ich mich hier auch beziehen werde, sind in den Beiträgen „re:publica 2009 Tag 1“ und „re:publ…