Interviewpartner_innen gesucht – die Blogschau

von Nadine
Dieser Text ist Teil 120 von 295 der Serie Die Blogschau

Die ägyptische Bloggerin Eman Hashim schreibt über sexuelle Belästigung in ihrem Land. Das Goethe Institut bietet eine Übersetzung an.

Im Blog wasdagegen setzen sich die Betreiber_innen kritisch mit rassistischer und sexistischer Werbung auseinander.

„‚Was will eine Frau eigentlich‘ gehört mit zu den dämlichsten [Fragen], die es gibt“, meint Paper Cuts.

Wegen des großen Interesses am ersten möglichen Hochzeitstermin für gleichgeschlechtliche Paare hat die New Yorker Stadtverwaltung kurzfristig eine Lotterie angekündigt, berichtet Queernews.at.

Mädchenblog: Anne sucht nach Interviewpartner_innen für ihre Diplomarbeit über Psychotherapie‐Erfahrungen von Queers und Transgendern.

Inge Jahn hat sich auf ihrem Blog Gedanken über Geld gemacht.

Deutsche Männer suchen nach gescheiterten Hetero-Beziehungen zu deutschen Frauen häufig ihr Liebesglück mit osteuropäischen oder asiatischen Frauen. Grund: Die deutsche Frau sei zu hartherzig und emanzipiert. Alles Banane, finden die Danger Bananas.




Tags: , , , , , , , , ,

Eintrag geschrieben: Samstag, 23. Juli 2011 um 14:16 Uhr unter Verlinkt. RSS 2.0. Weder Kommentare, noch Pings erlaubt.



Anzeige



3 Kommentare

  1. Katharina sagt:

    Auch diese Woche gebloggt:

    Ich hab die Faxen dicke! Um endlich Geschlechtergerechtigkeit auf dem Arbeitsmarkt herzustellen brauchen wir eine gesetzlich vorgeschriebene Auszeit für junge Väter.

    http://rheinsalon.wordpress.com/2011/07/22/hochste-zeit-fur-vaterzeit/

  2. TheRealMaren sagt:

    Oh wow, mein kleiner süßer Blog hier im Roll. Da schwillt mir doch glatt die Brust :)

  3. Naekubi sagt:

    @ TheRealMaren: Geht mir genauso! Ich hatte mich schon gewundert, woher denn die ganzen Besucher kommen :)