Identitäten, Erklärbär_innen und antiqueere Tendenzen – die Blogschau

von Nadine

In ihrem letzten Gastbeitrag für das Missy Magazine macht sich Sideglance ein paar Gedanken zum Netzfeminismus.

Charlott von Afrikawissenschaft echauffiert sich über die vielen Alltagsrassismen, besonders über „lustige“ Halloween-Kostüme.

Kiturak ärgert sich über Facebook und die fehlende Anonymität, trotz Pseudonym.

Kathrin Ganz macht die Erklärbärin und erläutert, warum es zu einfach ist, sich immer auf die Existenz von Erklärbär_innen zu verlassen.

Riot Grrrl Hamburg findet klare Worte für die sexistischen und rassistischen Werbeplakate der Biermarke Astra.

Comicblogs sind wohl gerade Trend. Chicks on Comics ist ein Gemeinschaftsblog von neun Comiczeichnerinnen und wechselnden „guest chicks“.

Die Arte-Dokumentation „Meine Seele hat kein Geschlecht“ über das Leben von vier Trans*männern hat laufmoos seziert und kommentiert.

Bei High on Clichés kann mensch den erschütternden Alltag von Mareike nachlesen: Rassistischer Normalzustand in Deutschland.

Puzzlestücke hat sich sehr persönlich und ausführlich über Identitäten Gedanken gemacht.

Die neue Podcast-Folge von Previously, dem Magazin zu (nicht nur) us-amerikanischen Qualitäts-TV-Serien mit Ms. Gouldy, Lola Loop und Irmgard Lumpini ist erschienen. Transkripte zu den einzelnen Teilen gibt es auf der Hauptseite.

Auch der Haufen von Heiter Scheitern war wieder fleißig: Die neue Folge widmet sich antiqueeren Erscheinungsformen und begibt sich auf die Suche nach Solidarität. Die Mädchenmannschaft wünscht dem Dreiergespann außerdem alles Gute zum dritten Podcast-Geburtstag!

Zum Schluss ein wichtiger Terminhinweis: Noch heute und morgen Nächste Woche Freitag bis Sonntag könnt ihr in Berlin gegen Genitalverstümmelungen protestieren, berichtet Zwischengeschlecht. Am Donnerstag gibt’s zudem einen Infoabend im Haus der Demokratie und Menschenrechte.




Tags: , , , , , , , , , , , ,

Eintrag geschrieben: Samstag, 5. November 2011 um 9:00 Uhr unter Verlinkt. RSS 2.0. Weder Kommentare, noch Pings erlaubt.



Anzeige



4 Kommentare

  1. Halfjill sagt:

    Vielen Dank für diese Zusammenstellung. Wie immer viel interessantes dabei.

    Nur eine winzige Bitte: Könnte jemand aus Charlotte Charlott machen. Das wäre wirklich toll :D

  2. Anna sagt:

    Danke für den Hinweis, ist korrigiert :)

  3. vielen dank für den hinweis auf die demos gegen genitalverstümmelungen in der charité – die sind allerdings wie verlinkt erst NÄCHSTE WOCHE FR-SO, am donnerstag gibt’s zudem einen infoabend im haus der demokratie und menschenrechte.

  4. Magda sagt:

    @Zwischengeschlecht.org

    Vielen Dank für die Korrektur, ich habe sie eingefügt!