Happy Birthday, Jane

von Susanne

Heute wird Schauspielerin Jane Fonda siebzig Jahre alt. Ende der Sechziger als „Barbarella“in einer große Filmkarriere gestartet, wurde sie 1970 zu „Hanoi Jane„, kämpfte gegen den Vietnamkrieg und wurde zum ersten von sieben Mal für einen Oscar nominiert. Zwei mal gewann sie ihn auch: Den ersten bekam sie 1971 für ihre Rolle als Prostituierte im Film „Klute“, den zweiten 1978 als Soldatenehefrau in „Coming Home“.

Jane Fonda galt einerseits lange Zeit als Aerobic-Barbarella-Püppchen, litt viele Jahre ihres Lebens unter Essstörungen und Fitnesswahn, war aber auf der anderen Seite immer auch politisch umstritten, vor allem in den USA. Dort, sagt sie, hat man ihr bis heute nicht vergeben, dass Barbarella gewagt hat, den Mund aufzumachen.

Spätestens jetzt im Alter hat sie es aber geschafft, als toughe, leidenschaftliche Frau mit Idealen wahrgenommen zu werden. Interviews mit ihr lesen sich höchst inspirierend, gerade auch, weil sie in den siebzig Jahren so viele Wandlungen durchgemacht und sich selbst ausprobiert hat. Alles Gute zum Geburtstag!

(Foto über jane-fonda.net)




Tags: ,

Eintrag geschrieben: Freitag, 21. Dezember 2007 um 10:39 Uhr unter Inspiration. RSS 2.0. Weder Kommentare, noch Pings erlaubt.



Anzeige



Ein Kommentar

  1. hanoi jane sagt:

    Die is cool. Deshalb hab ich ja auch ihren Namen geklaut!