Engagement in Linz ehren

von Helga

In Linz gibt es einen neuen Frauenpreis. Ab diesem Jahr wird der etwas bieder benannte „Frauenpreis der Stadt Linz“ feministischen und frauenpolitischen Projekten verliehen, um Engagement anzuerkennen und sie finanziell zu unterstützen.

Wer kann einreichen?
Der Preis richtet sich an Vereine, Non-Profit-Organisation, NGO`s und Projektinitiativen aus Linz oder Einzelpersonen, die durch Geburt, Wohnsitz oder ihr Schaffen in besonderer Weise der Stadt Linz verbunden sind.
Der Frauenpreis kann nicht an Gebietskörperschaften oder an politische Parteien verliehen werden.

Welches Projekt kann eingereicht werden?
Für die Auslobung kann pro Linzer Verein, Non-Profit-Organisation, NGO, Projektinitiative oder Einzelperson jeweils ein Projekt eingereicht werden, welches bereits realisiert wurde.

Der Preis ist mit 3.600 Euro dotiert. Weitere Informationen gibt es auf der Seite der Stadt Linz. Einsendeschluss ist der 10 Februar 2012.

(via queernews.at)

Wenn es auch in deiner Region einen Preis gibt, mit dem engagierte Frauen oder Gruppen ausgezeichnet werden, kannst du uns unter post(at)maedchenmannschaft.net Bescheid geben.




Tags: ,

Eintrag geschrieben: Dienstag, 17. Januar 2012 um 9:47 Uhr unter Terminkalender. RSS 2.0. Weder Kommentare, noch Pings erlaubt.



Anzeige



2 Kommentare

  1. Fragender sagt:

    Gibt es auch einen Männerpreis der mit 3600 Euro dotiert ist? Und wenn nein, warum ist das dann keine Diskrimminierung?

  2. Helga sagt:

    Weil leider alle Preise, die prinzipiell allen Menschen verliehen werden könnten, fast nie an Frauen* gehen. Ob Oscar oder Nobelpreis – de facto sind das Männerpreise.