Elly Beinhorn gestorben

von Susanne

Schon am Mittwoch starb die deutsche Fliegerin Elly Beinhorn-Rosemeyer. Mit 22 Jahren, 1929, hatte sie den Sportflugzeugführerschein gemacht, um schon zwei Jahre später allein 7000 Kilometer nach Afrika zu fliegen. 1931/32 umrundete sie die Welt und flog auch ihr restliches Leben, bis sie 72 Jahre alt war. Sie starb mit 100 Jahren in Ottobrunn bei München.Wer mehr über ihr aufregendes Leben erfahren will, sollte Elly Beinhorn-Rosemeyers Flugberichte „Ich fliege um die Welt“ und „Ein Mädchen und fünf Kontinente“ oder ihre Autobiografie lesen.






Anzeige



Nicht kommentierbar.