Du fette Sau

von Susanne

Gerade fand ich diese schöne Postkarte in meinem Briefkasten – Absender: mein ehemaliges Sportstudio.

fitness

Die Karte wirft bei mir so früh am Morgen schon wieder viel zu viele Fragen auf: Ist jeder, der nicht mehr ins Sportstudio geht, eine fette Sau? Macht man heute SO Werbung? Spricht das irgendjemanden hier an? Hab ich Recht damit, mich über die Karte schlapp zu lachen und mich gleichzeitig richtig dumm von der Seite angequatscht zu fühlen? Und wenn ich sogar ordentlich dick und rund wäre – wieso müsste ich dann „endlich“ abnehmen? Zählt nicht gerade in der Krise jedes Pfund, quasi als Zukunftsversicherung?

Aber vor allem: HÄ?!




Tags: ,

Eintrag geschrieben: Freitag, 3. Juli 2009 um 9:20 Uhr unter Körper. RSS 2.0. Weder Kommentare, noch Pings erlaubt.



Anzeige



17 Kommentare

  1. vonHorst sagt:

    Und das Teil ist rosa. Warum?

  2. Marcel sagt:

    Hat die Karte einen Absender? Zurück schicken ohne Frankatur: Empfänger bezahlt.

  3. Die haben wohl direkt beim Spammer Victor Vitti abgeschrieben, der das seit ein paar Monaten mit seiner deutschsprachigen „Internet-Apotheke“ ganz ähnlich schreibt.

    Ja, Du fühlst Dich zu recht von der Seite angemacht. Denen würd ich was husten.

    Gruß, Frosch

  4. caro sagt:

    siehe auch wired: weight-revealing billboard shames fatties into joining gym.

    diese kampagne war einer der gründe, warum ich mich für ein anderes fitnessstudio als eins dieser kette entschieden habe.

  5. kousheru sagt:

    hinlatschen (wenns in der nähe ist), persönlich abgeben und ihnen auf den tisch kotzen! also, verbal natürlich…

  6. Susanne sagt:

    @ vonHorst: Es ist natürlich Rosa (im Original Kreischpink), weil es ein Sportstudio für FRAUEN ist. Und die Karte deswegen nur an Frauen geschickt wurde. Deswegen Pink. Logo.

    @ caro: Haha, danke für den großartigen Link! Ich hab mir mal erlaubt, das Bild in deinen Kommentar gleich mit einzusetzen, damit alle was davon haben…

  7. steve, the pirate sagt:

    Wie krass!!!
    Ganz klar, egal was für eine Figur eine Frau hat, Frau hat gefälligst auf Diät zu sein und abzunehmen. *kotz, würg*

    HIngehen, Meinung sagen und darauf bestehen, dass deine Daten vollständig dort vollständig gelöscht werden.

  8. Alter sagt:

    Der Wartehallenpranger ist ja wohl das Allerletzte.

  9. Mister Jones sagt:

    Die Karte ist echt das Allerletzte, wie krass.

  10. Matze sagt:

    steve: Frau hat gefälligst ins Fitnesstudio zu gehen, ob Diät oder nicht ist dem Studio egal.

    Alter + Mister Jones: Jetzt bin ich aber mal auf ne heiße Debatte gespannt, welches von beiden denn nun *wirklich* das Allerletzte ist, die Karte oder die Bank.

  11. steve, the pirate sagt:

    Matze: Ob es nun heißt geh ins Sportstudio um dünner zu werden oder mach Diät – es ist doch imemr dasselbe – egal wie die Frau aussieht sie ist doch immer zu dick. Dieser ständige Druck von allen Seiten über die Figur finde ich einfach sehr nervig. Klar, das Sportstudio will was verkaufen aber mit Druck und schlechtem Gewissen machen – das finde ich total deneben.

    @Susanna: Darf ich fragen warum du extra in ein Sportstudio nur für Frauen gegangen bist?

  12. Susanne sagt:

    @steve, the pirate: Ich konnte mir früher überhaupt NIE vorstellen, in ein Sportstudio zu gehen. Dann bin ich mal mit einer Freundin mitgegangen, mochte die angenehme Atmosphäre dort, mochte, dass ich sowohl Krafttraining, als auch Yoga, als auch Sauna an einem Ort hatte und mich bei all dem kein Mann anglotzen kann.

    (Jetzt gehe ich ab und zu laufen und kann mir wie früher nicht mehr vorstellen, in ein Sportstudio zu gehen.)

  13. steve, the pirate sagt:

    @Susanne: Danke für die Antwort.
    Ich habe nämlich des öfteren schon Flyer in die Hand gedrückt bekommen für reine Frauensportstudios, die mich eher abgeschreckt haben. :) Wenn man dann mit einer Freundin mitgeht hat man dann natürlich einen anderen Zugang.

  14. KingKong sagt:

    Wie kommen die darauf nach so einer doofen Karte noch Mitgliederzulauf zu haben?
    Oder wollen die zu machen?

  15. side-glance sagt:

    War auch mal im Fitnessstudio und am Anfang haben mich die TrainerInnen immer gefragt wo mein Wunschgewicht sei und mir erklärt wie toll ich mit den und den Übungen da und da abnehmen kann. Dabei war ich dort der Gesundheit und Fitness wegen und musste jedes Mal erklären, dass ich meine Figur okay finde und mein Gewicht absolut in Ordnung ist. Argh.

  16. Alter sagt:

    @Matze: Ist doch wohl klar, dass die Bank *wirklich* das Allerletzte ist. Man könnte gleich ein Promoteam hinstellen das lauthals nicht idealgewichtige öffentlich diffamiert. Nun stell Dir vor, Du siehst jemand neben der leeren Bank stehend – Na, der hat doch wohl etwas zu verbergen?
    Die Karte: Naja, die kann man unterschiedlich interpretieren. „Die fetten Jahre“ ist ja eigentlich eine positive Metapher für eine sorglose Zeit, die irgendwann vorüber ist.
    Oder halt als das Übliche: Minderwertigkeitskomplexe einimpfen um das vermeintliche „Gegenmittel“ zu verkaufen.

  17. Kreske sagt:

    Ist das Studio von dem die Karte stammt Teil einer Kette? Wenns nur ein kleines ist, wuerde ich denen ja mal ein paar Postkarten zurueckschicken. Nen kreativen, bissigen „Gegenslogan“ ausdenken und ab zur Post, da finden sich bestimmt ne Menge Leute die mitmachen.