Dickenfeindlichkeit, Pegidas Gender-Thesen und übergriffige Werbung – Die Blogschau

von Charlott
Dieser Text ist Teil 271 von 295 der Serie Die Blogschau

In den letzten Monaten ist Magda mit ihrem Vortrag und Workshop „(Mein) Fett ist politisch“ durch Deutschland gereist. Blogmitherz. war in Heidelberg dabei und schreibt „Wir sind vielleicht keine Bewegung, aber wir sind in Bewegung„. kein naturtalent hat in Frankfurt den Vortrag gehört und berichtet.

Auf der k_eine Unterschied schreibt Mandelbrötchen über Privilegien und Diskriminierung.

In Leipzig wurde Familien erstmals Schadensersatz zugesprochen, weil die Kommune ihren Kindern keinen Kita-Platz anbieten konnte. Der Schadensersatz-Betrag aber ist nicht etwa für alle gleich, sondern staffelt sich nach dem Verdienstausfall. Antje Schrupp schreibt über diese „Umverteilung von Einkommen von unten nach oben unter dem Deckmantel Familienpolitik„.

Viruletta zitiert aus Audre Lordes Text „Du kannst nicht das Haus des Herren mit dem Handwerkszeug des Herren abreißen“.

„In ihren 19 Thesen positioniert sich Pegida aber auch gegen “dieses wahnwitzige ‘Gender-Mainstreaming’, auch oft ‘Genderisierung’ genannt”. Damit schließen sie wiederum eine ideologische Brücke zu den Protesten gegen die Bildungsplanreform in Baden-Württemberg und die, von den französischen Manif-pour-tous-Demonstrationen inspirierte Mobilisierung unter dem Label “Demo für alle” und “Besorgte Eltern” […].“ Beim Blog der feministischen studien schreibt Kathrin Ganz über die ideologischen Gemengelagen bei Pegida und Co, die Rolle von Gender und soziale Reproduktion.

Dickenfeindlichkeit verursacht Stress. Und dieser Stress wirkt sich auf Körper und Seele aus, schreibt Wohl in meiner Haut.

Die Berliner Verkehrsbetriebe haben gerade eine neue Werbekampagne: #weilwirdichlieben. A++ Ranting analysiert, wie diese nicht nur ein Paradebeispiel für Kuschelkapitalismus-Werbung ist, sondern auch übergriffig und hetero_cis__sexistische Annahmen reproduziert.

Habt ihr diese Woche was geschrieben, gezeichnet oder aufgenommen, das hier nicht verlinkt wurde? Kennen wir eure tolle Webseite/tollen Blog etwa noch gar nicht? Dann ab damit in die Kommentare. Jede Woche verlinken wir Text_Wissens_Produktionen aus dem deutschsprachigen Raum.




Tags: , , , , , , , ,

Eintrag geschrieben: Samstag, 7. Februar 2015 um 10:44 Uhr unter Verlinkt. RSS 2.0. Weder Kommentare, noch Pings erlaubt.



Anzeige



Ein Kommentar

  1. ClaraRosa sagt:

    Es gibt einen neuen Text über Careleaver, den ich superwichtig finde:
    http://progress-online.at/artikel/studieren-ohne-doppelten-boden