Der Freitag diskutiert am Donnerstag

von Verena

Der Freitag diskutiert offline und ungedruckt im regelmäßigen Freitag-Salon. Der Nächste findet am Donnerstag, 25. Februar, in Berlin im Ballhaus-Ost statt. Thema: Vormarsch der Frauen: Gleichstellung oder Gläserne Decke?

Eine der bedeutendsten sozialen Entwicklungen der Gegenwart ist der Vormarsch der Frauen in der Arbeitswelt. […] Frauen haben aufgeholt: Sie haben in den vergangenen zehn Jahren die Männer bei der Besetzung neuer Stellen weit hinter sich gelassen. Und dennoch: Je höher die Frauen steigen, desto wahrscheinlicher treffen sie auf gläserne Grenzen. Weil die Männer in den Hierarchien die Macht nicht teilen wollen? Weil die Kindererziehung nach wie vor der Karriere entgegensteht? Weil Frauen sich an der Spitze nicht wolhfühlen?

Jakob Augstein, Verleger des Freitag diskutiert die gläserne Decke unter anderem mit der taz-Chefredakteurin Ines Pohl und der stellvertretenden Fraktionsvorsitzenden der Grünen Bundestagsfraktion Ekin Deligöz.




Tags: ,

Eintrag geschrieben: Donnerstag, 18. Februar 2010 um 12:55 Uhr unter Ökonomie, Terminkalender. RSS 2.0. Weder Kommentare, noch Pings erlaubt.



Anzeige



Nicht kommentierbar.