Bloggerinnen in den USA

von Susanne

Auf einem Panel der Netroots Nation sprachen Autorinnen der bekanntesten feministischen Blogs in den USA miteinander über ihre Arbeit. Interessant: Sie alle bloggten bereits, als in der US-amerikanischen Blogosphäre die Frage aufkam, wo all die bloggenden Frauen seien – eine Frage, die seit einiger Zeit im deutschen Netz kreist. Also meldeten sich die Ladys noch lauter zu Wort, um zeigen: Es gibt uns Frauen im Netz. Ein paar Jahre später stellen sich die Amerikanerinnen schon die Frage, ob feministisches Bloggen bereits im Mainstream angekommen sei.




Tags: , , ,

Eintrag geschrieben: Mittwoch, 10. Februar 2010 um 11:08 Uhr unter Netz(kultur). RSS 2.0. Weder Kommentare, noch Pings erlaubt.



Anzeige



3 Kommentare

  1. Miriam sagt:

    Ein paar Links zu dem Thema wären toll!

  2. Helga sagt:

    @Miriam: Welches der angesprochenen Themen meinst du jetzt genau?