Bloggen gegen sexuelle Belästigung

von Helga

In Ägypten und dem Libanon heißt es heute: Bloggen und Twittern gegen sexuelle Belästigung, berichtet Nadine Moawad (Hashtag: #EndSH für “End Sexual Harassment”). In Ägypten ist das seit Jahren ein riesiges Problem. Während der Revolution hatten viele Frauen berichtet, dass sie völlig unbelästigt protestieren konnten, spätestens mit der Massenvergewaltigung von Lara Logan war das Thema Gewalt gegen Frauen aber wieder auf der Tagesordnung.

Gelber Post-It mit To-Do-Liste für den 20. Juni (auf Englisch und Arabisch) - Bloggen und Twittern gegen sexuelle Belästigung

via nadinemoawad.com

Initiiert wurde die Kampagne von HarassMap Kairo, die Übergriffe täglich dokumentieren, für Ägypten gibt es außerdem mehr Informationen auf Facebook). Im Libanon unterstützen die Seiten The Adventures of Salwa und Resist Harassment Lebanon die Aktion.




Tags: , , ,

Eintrag geschrieben: Montag, 20. Juni 2011 um 11:00 Uhr unter Netz(kultur). RSS 2.0. Weder Kommentare, noch Pings erlaubt.



Anzeige



Nicht kommentierbar.