Berliner_innen aufgepasst: Reclaim Feminism!

von Magda

Ab dem 6. März heißt es: Reclaim Feminism.

Die Veranstaltungsreihe wird in verschiedenen Lokalitäten Berlins stattfinden und mit einer fetten Soli-Party am 6.März im K9 eingeläutet, bei der unter anderem sookee (Quing aus Berlin) und CMYK (Yoko & Cay grrlsgoneelectronic) aufspielen.

Folgende Veranstaltungen (hier als pdf) könnt ihr besuchen:

  • Fragen an einen linken Feminismus (17.März)
  • Sexismus & Antisemitismus (18. März)
  • PorYes – queerfeministische Pornos (21. März)
  • Feministische Globalisierungskritik (24. März)
  • Strategien zur EU–weiten Legalisierung von Abtreibung (2. April)
  • Homosexualität & Homophobie in der Neonaziszene (4. April)
  • Homophobie im HipHop (8. April)
  • Männlichkeitsbilder in der Antifa (25. April)
  • Zur Kritik des linken Antifeminismus (3. Mai)
  • ›Männer‹politik und ›Männer‹bewegung (10. Mai)
  • Strategien feministischer politischer Praxis (19. Mai)

Danke an die bubi zitrone für den Link!




Tags: , , ,

Eintrag geschrieben: Donnerstag, 4. März 2010 um 10:15 Uhr unter Terminkalender. RSS 2.0. Weder Kommentare, noch Pings erlaubt.



Anzeige



Nicht kommentierbar.