Bald geht’s los: Ladyfest Leipzig 2012!

von Magda

Ladyfest Leipzig, zur Großansicht: Klick!

Vom 8. bis 10. Juni findet das Leipziger Ladyfest statt, welches ein schönes Programm zusammen­gestellt hat.

Besuchen könnt ihr Work­shops, in denen ihr z.B. Schweißen, Queer Burlesque oder Schlag­zeug spielen lernen könnt. Auch Nadine Lantzsch wird am Freitag einen Workshop zu „Queer-/Feministischer Aktivismus im Netz“ geben. In weiteren Vor­trägen geht es unter anderem um Femme-Sexismus in der queeren Szene und musikalisch freuen könnt ihr euch über queere und feminis­tische Künstler_innen wie Translola, Rae Spoon oder Sookee.

Mehr Infos gibt es auf der Homepage oder auf Facebook. Falls ihr Lust und Zeit habt: Gesucht werden auch immer noch Helfer_innen.




Tags: , , ,

Eintrag geschrieben: Donnerstag, 31. Mai 2012 um 13:21 Uhr unter Aktivismus, Terminkalender. RSS 2.0. Weder Kommentare, noch Pings erlaubt.



Anzeige



6 Kommentare

  1. MuhKuh sagt:

    Und eine Woche später in Göttingen gibts auch was auf die Ohren: http://www.antifee.de/antifee/

  2. Magda sagt:

    @ MuhKuh

    Das wird auch noch beworben, nur Geduld :)

  3. MuhKuh sagt:

    Ja Planbarkeit und so ;-)

  4. Lady sagt:

    Der Link bei „Homepage“ führt zum Ladyfest vom letzten Jahr. Das aktuelle gibt’s unter:
    http://ladyfest.leipzigerinnen.de/ (der Programm-Link stimmt)

  5. Magda sagt:

    @Lady,

    ich hab’s verbessert! Danke!

  6. aus leipzig sagt:

    „Um dich mit Ladyfest zu verbinden, registriere dich noch heute für Facebook.“

    Frage an die Orga-Crew… Wenn ihr schon Facebook nutzt (über die Privacy-Probleme damit brauche ich euch nicht aufklären, oder..?), warum dann nicht wenigstens mit einer öffentlichen Profileinstellung? Ich hab ehrlich keine Lust mich dort zu registrieren, nur um über eure Veranstaltungsnews auf dem Laufenden zu sein :( :( :(

    Nicht-Facebooker_innen auszuschließen ist wirklich nicht die tollste Lösung!