Applaus für… Dänemark

von Helga
Dieser Text ist Teil 25 von 39 der Serie Applaus für

Gestern hat Dänemark die gleichgeschlechtliche Ehe ermöglicht, berichteten Konnys Lesbenseiten. Nachdem es bereits vor 23 Jahren Vorreiter bei der Einführung der eingetragenen Lebenspartnerschaften war, haben homosexuelle Paare nun die gleichen Rechte und Pflichte wie heterosexuelle. Ihre Lebenspartnerschaften werden automatisch zu Ehen. In Deutschland, Österreich und der Schweiz gibt es weiterhin eingetragene Lebenspartnerschaften für Lesben und Schwule – in der Schweiz und Deutschland sind gleichgeschlechtliche Ehen aber möglich, wenn in einer bestehenden Ehe ein Mensch seinen Geschlechtseintrag ändern lässt.




Tags: , ,

Eintrag geschrieben: Freitag, 8. Juni 2012 um 8:46 Uhr unter Zeitgeschehen. RSS 2.0. Weder Kommentare, noch Pings erlaubt.



Anzeige



4 Kommentare

  1. Jule sagt:

    ich freu‘ mich. : )

    klar, ehe als institution ist kritikwürdig und blaaa aber es ist ein schritt richtung gleichberechtigung. : )

  2. let sagt:

    Wie sieht es denn eigentlich dann mit der Anerkennung eines solchen Vertrags / Status in anderen Ländern aus? Ich nehme an bei der Heteroehe gilt, dass die Ehe in einem Land auch von Gerichten in anderen (bei Unterhalt, Erbschaft, …) anerkannt wird. Gilt das für die Ehe mit gleichgeschlechtlichen Partnern dann ebenfalls?

  3. profin sagt:

    Hier dazu die Bürgerinfo der EU:
    http://europa.eu/youreurope/citizens/family/couple/index_de.htm
    Allerdings weigern sich manche Länder, sowohl gleichgeschlechtlich verheiratete als auch verpartnerte Beziehungen aus anderen EU-Ländern anzuerkennen – damit verstossen diese Länder dann gegen geltendes EU-Recht.

  4. fragenleben sagt:

    hey helga :),

    ich find den vortschritt toll denn ich hoffe für homosexuelle frauen_männer und für unsere gesellschaft dasa das in allen anderen ländern dieser erde auch so wird.
    Viele menschen aben angst davor solchen menschen zu begegnen,weil sie nicht wissen wie sie damit umgehen sollen oder wel sie sich unwohlfühlen!!
    Was ihnen fehlt ist das verständniss und der normale umgang mit homosexuellen menschen!!

    Ich freu mich sehr für dänemarkst bevölkerung :) :) !!