Applaus für … Bree Newsome

von Charlott
Dieser Text ist Teil 35 von 39 der Serie Applaus für

Am frühen Samstagmorgen kletterte die Aktivistin, Filmemacherin und Musikerin Bree Newsome den Fahnenmast vor dem South Carolina Statehouse hoch und entfernte die dort wehende Flagge der Konföderation. Dass dieses Symbol, weiterhin so eine prominente Rolle spielt, war seit dem Attentat durch Dylann Roof in Charleston in einer breiteren öffentlichen Debatte diskutiert worden.

In einem Statement verkündete Newsome:

We removed the flag today because we can’t wait any longer. We can’t continue like this another day. It’s time for a new chapter where we are sincere about dismantling white supremacy and building toward true racial justice and equality.

Wir haben die Flagge heute entfernt, weil wir nicht länger warten können. Wir können so keinen weiteren Tag weiter machen. Es ist Zeit für ein neues Kapitel, in dem wir ernsthaft die weiße Vormachtsstellung auflösen und auf wirkliche Gerechtigkeit und Gleichberichtigung hinsichtlich von race hinarbeiten.

Zum Weiterlesen:




Tags: , , ,

Eintrag geschrieben: Montag, 29. Juni 2015 um 10:00 Uhr unter Aktivismus, Inspiration. RSS 2.0. Weder Kommentare, noch Pings erlaubt.



Anzeige



Nicht kommentierbar.